Unsere Philosophie

Das Bestreben unseres Weingutes liegt darin, Weine so bekömmlich und natürlich wie nur irgendmöglich zu erzeugen. Das beginnt bereits im Winter bei der Wahl des Rebschnitts. Hier kann grundlegend der zu erwartende Ertrag und somit die Qualität des Folgejahres gesteuert werden. Durch naturverbundenes, schonendes Bearbeiten des Weinbergbodens, leidenschaftliche Pflege der Rebstöcke über die Vegetationsperiode und nachträgliche Ertragsregulierungen in der Reifezeit der Trauben gelingt es uns von Jahr zu Jahr gesunde und qualitativ hochwertige Ernten einzufahren.

Durch spezielle Gärverfahren wie zum Beispiel die Gärkühlung (Cool-Climate-Fermentation) bei den Weißweinen oder die klassische Maischegärung bei schwereren Rotweinen gelingt es uns Spitzenweine zu erzeugen die mehrfach durch nationale und internationale Preise ausgezeichnet wurden. Unser Bemühen geht dahin im Weinberg und im Keller Naturverbunden und Schonend zu Arbeiten. Sauberkeit, Präzision und höchste Zuverlässigkeit wird von allen Mitarbeitern erwartet um hochwertige Spitzenweine auf den Markt zu bringen.


Immer innovativ und für Württemberg am Ball. Wir - das heißt Christine Golter - gehört zu den Innitiatoren des Projektes "der Trollinger". 

Schauen Sie nach unter www.der-Trollinger.de

 

IMGP1750.jpg
blaue276868.jpg