Das Trollinger-Projekt

Sieben Winzerinnen inzwischen 6) und drei Weinfachfrauen gründeten das Projekt >>der Trollinger<<, welches seit 2007 Bestand hat. Gemeinsam haben sie das einzigartige Weinprofil des für Württemberg typischen Trollingers entwickelt und gemeinsam engagieren sie sich mit einem emotionalen und kreativen Konzept. Als Trollinger-Evas bringen sie ihren Wein auf den Markt.

Das wahre Wesen dieses Weines steckt in seinem Profil: Zehn Trollinger-Evas, sieben Weine, ein Weinprofil. Das ist der Trollinger; liebevoll an- und ausgebaut - aus Evas Hand.

Zum fünfjährigen Jubiläum im April 2012 kreierten die Evas einen wunderbaren Perlwein den sie Evas Esprit nennen. Ein gemeinschaftliches Produkt der 7 Winzerinnen. Das neueste Kind der Evas ist der entalkoholisierte Perlwein rosé - Evas Flair. Die Alternative zu Sekt und Perlwein

Die Beteiligten: Christine Golter (Ilsfeld), Andrea Gruber (Eschenau), Christina Hengerer-Müller (Heilbronn), Heidrun Hohl (Willsbach), Margret Kuhnle (Strümpfelbach), Sabrina Roth (Happenbach), Ute Bader (Heilbronn-Horkheim), Michaela Kern und Dorothea Braun-Ribbat (Heilbronn).

Nähere Informationen zu diesem Projekt finden Sie unter:

www.der-trollinger.de

IMGP1750_2.jpg
71569964_2.jpg